Select Page

SEGUNA Online-Pflegekurse:

Ihr spielend leichter Einstieg in die Pflege

 

Online-Pfegekurse zur Erleichterung Ihres Pflegealltags:

  • Kostenfrei – Für alle gesetzlich Versicherten
  • Anerkannt– Geprüft von den Pflegekassen
  • Flexibel – Jederzeit und von überall verfügbar
  • Umfangreich – Nachschlagewerk zur Pflege
Jetzt anmelden

Unsere Online-Pflegekurse

Unterstützung für Ihren Pflegealltag durch unsere Kurse

Die Online-Pflegekurse von SEGUNA helfen Ihnen im Alltag bei der Pflege eines geliebten Menschen. Viele machen sich diese Gedanken: Was kommt auf mich zu? Was muss ich wissen? Wo bekomme ich Unterstützung? In unseren SEGUNA Online-Pflegekurse finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und nützliche Tipps und Hilfestellungen.

Sie pflegen bereits einen Angehörigen oder Bekannten und haben Fragen oder benötigen Unterstützung zu bestimmten Themen? Dann ist der SEGUNA Online-Pflegekurs das richtige Informationsportal für Sie.

KOSTENFREIE
TEILNAHME

Anerkannte
Kurse

Flexibles Lernen

Ihre Daten sind sicher

Alle Online-Pflegekurse im Einzelnen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Wie beantrage ich einen Pflegegrad?

Haben Sie einen Pflegegrad, so haben Sie Anspruch auf vielfältige Leistungen von der gesetzlichen Pflegekasse. Aber wissen Sie, welche Leistungen Ihnen konkret zustehen? Und wie Sie einen Pflegegrad beantragen? In unserem SEGUNA Pflegekurs werden Sie ausführlich über die fünf Pflegegrade (früher Pflegestufen) informiert und erfahren, welche Ansprüche Sie gegenüber der Pflegeversicherung haben. Wir erklären Ihnen, wie Sie einen Pflegegrad beantragen und was Sie tun müssen, um eine Höherstufung durchzusetzten oder einen Widerspruch einzulegen. Jetzt ausprobieren

Der Schlaganfall und seine Folgen

Ein Schlaganfall ist ein lebenseinschneidendes Ereignis, das nicht nur das Leben des Betroffenen sondern auch das der Angehörigen von jetzt auf morgen verändert. Keiner ist richtig darauf vorbereitet. Meistens passiert es plötzlich und unerwartet. Wie Sie mit den Folgen und Beeinträchtigungen eines Schlaganfalls umgehen und den Betroffenen bestmöglich unterstützen können, lernen Sie in unserem SEGUNA Pflegekurs „Schlaganfallvorsorge und Leben nach dem Akutereignis“. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Schlaganfallarten es gibt, wer vom Schlaganfall betroffen ist, was man nach einem Schlaganfall tun muss und wie man Schlaganfall vorbeugen kann. Jetzt ausprobieren

Entlastungsbetrag

Leben mit der Demenzerkrankung

In den meisten Fällen kommt sie schleichend und verändert allmählich die Persönlichkeit des Erkrankten – die Demenz. Oft ist es der eigene Partner, der immer tiefer in eine eigene Welt abdriftet. Sie verlieren einen Vertrauten und einen Partner auf Augenhöhe. Das stellt Sie vor besondere Herausforderungen. Zudem ist der Umgang mit einem Demenzerkrankten nicht einfach. Im SEGUNA Pflegekurs „Umgang und Leben mit einer Demenzerkrankung“ werden Sie umfassend über die Erkrankung informiert und erhalten hilfreiche Informationen zum Umgang mit den täglichen Herausforderungen und Tipps, wie Sie Ihre und die Lebensqualität des Betroffenen bestmöglichst erhalten. Jetzt ausprobieren

Nachbarschaftshilfe in der Pflege

Zur guten Nachbarschaft gehören kleine Gefälligkeiten. Wussten Sie, dass Sie im Rahmen der sogenannten Nachbarschaftshilfe Anspruch auf Entschädigung von der Pflegekasse haben? So können Sie sich die wöchentlichen Einkäufe, die Gartenarbeit oder auch die gemeinsamen Spaziergänge mit Ihrem pflegebedürftigen Nachbarn mit bis zu 10 Euro pro Stunde entlohnen lassen. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass Sie einen Pflegekurs besucht haben. Die Teilnahme am SEGUNA Pflegekurs „Grundlagen der häuslichen Pflege“ qualifiziert Sie als Nachbarschaftshelfer. Jetzt ausprobieren

Vater und Tochter

Inkontinenz im Alltag meistern

Inkontinenz ist eine weit verbreitete Erkrankung, die auch heutzutage noch tabuisiert wird. Viele Betroffene haben Angst vor Ablehnung und empfinden Scham. Der Leidensdruck ist sehr individuell und kann im Extremfall zu schwerwiegenden emotionalen Belastungen und zum Rückzug aus dem sozialen Leben führen. In unserem neuen SEGUNA Pflegekurs „Umgang mit Inkontinenz“ erfahren Sie alle wichtigen Informationen über das Krankheitsbild, die Behandlungsmöglichkeiten und erhalten nützliche Ratschläge und Hilfestellungen für den Umgang mit Inkontinenz im Alltag. Auch die pflegenden Angehörigen profitieren, denn sie lernen, wie sie einfühlsam mit dem Thema Inkontinenz umgehen und das Selbstwertgefühl des Betroffenen stärken. Jetzt ausprobieren

Die SEGUNA Pflegekurse finden online statt

Die SEGUNA Pflegekurse sind unser Angebot für alle, die örtlich und/oder zeitlich gebunden sind und daher vor Ort Angebote nicht wahrnehmen können. Denn einen Online Pflegekurs können Sie absolvieren, wann und wo immer Sie möchten. Auch wenn Sie nur wenig Zeit zur Verfügung haben, können Sie sich langsam vorarbeiten. Sie können sich immer wieder einloggen und an der Stelle weitermachen, an der Sie das letzte Mal aufgehört haben. Zudem können Sie, wenn Sie möchten, die Inhalte wiederholen bzw. immer wieder auffrischen. Ob in der Mittagspause, abends auf der Couch oder auf einer Bank im Freien, sofern Sie einen Internetzugang haben, können Sie jederzeit loslegen bzw. weitermachen.

Kurs 1: Grundlagen der häuslichen Pflege

In diesem Kurs werden Sie ausführlich über die fünf Pflegegrade und die entsprechenden Leistungen der Pflegekassen informiert. Sie erfahren, wie hoch das Pflegegeld ist und welche Pflegesachleistungen Ihnen zustehen. Auch auf die Frage, wie Sie einen Pflegegrad beantragen können, erhalten Sie in diesem Kurs die richtige Antwort.

Anmelden

Kurs 2: Pflege zu Hause organisieren und Entlastung schaffen

Der tägliche Umgang mit Pflegebedürftigen und die Organisation der häuslichen Pflege sind die Schwerpunkte dieses Kurses. Erfahren Sie, welche Vitalwerte wichtig sind, was sie aussagen und wie Sie einen Notfall erkennen. Lernen Sie den richtigen Umgang mit Medikamenten und wie Sie mit der richtigen Ernährung und Bewegung die Gesundheit Ihres zu Pflegenden erhalten. Aber auch Sie als pflegender Angehörigen und Ihre Entlastung stehen in diesem Kurs im Mittelpunkt.

Anmelden

Kurs 3: Hygienemaßnahmen als Grundlage der häuslichen Pflege

In diesem Pflegekurs erfahren Sie, welche Hygienemaßnahmen in der häuslichen Pflege wichtig sind, um Krankheiten vorzubeugen und das Ihre und das Wohlbefinden des Pflegebedürftigen zu verbessern.

Anmelden

Kurs 4: Schlaganfallvorsorge und Leben nach dem Akutereignis

Ein Schlaganfall ist ein einschneidendes Ereignis. In diesem Kurs erhalten Sie Informationen zur Schlaganfall-Prävention, zum Umgang mit den Folgen und Beeinträchtigungen durch einen Schlaganfall sowie Rehabilitationsmaßnahmen.

Anmelden

Kurs 5: Umgang und Leben mit einer Demenzerkrankung

In diesem Kurs werden Sie umfassend über das Krankheitsbild Demenz informiert. Im Mittelpunkt steht dabei der Umgang mit den täglichen Herausforderungen. Sie erfahren wichtige Hilfestellungen und nützliche Tipps, die Ihnen helfen, Ihre und die Lebensqualität des Demenzkranken so gut wie möglich zu erhalten.

Anmelden

Kurs 6: Umgang mit Inkontinenz

In diesem Online-Pflegekurs erfahren Sie alle wichtigen Informationen über das Thema Inkontinenz und erhalten nützliche Tipps für die Bewältigung des Alltag mit Inkontinenz. Ziel dieses Kurses ist es, Ihnen Wissen und Hilfestellungen an die Hand zu geben, die die Lebensqualität der Betroffenen und der pflegenden Angehörigen verbessern.

Anmelden

Das lernen Sie in den Online-Pflegekursen von SEGUNA

Seguna Pflegekurse

Einführung in die Pflege

In den SEGUNA Pflegekursen erhalten Sie wichtige Informationen für den Umgang mit Pflegebedürftigen und nützliche Hilfestellungen für den häuslichen Pflegealltag. Darüber hinaus lernen Sie wichtige Entlastungsmöglichkeiten kennen, die das Ihre und das Leben des zu Pflegenden erleichtern bzw. aufrechterhalten.

Leistungen der Pflegeversicherung

Beim Vorliegen eines Pflegegrads hat der Pflegebedürftige Leistungsansprüche gegenüber der Pflegeversicherung. Dazu gehören das Pflegegeld sowie umfangreiche Pflegesachleistungen. In den SEGUNA Pflegekursen erhalten Sie einen Überblick über die Pflegegrade und die dazugehörigen Leistungsansprüche. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Ihre Ansprüche der Pflegekasse gegenüber geltend machen können.

Und so einfach registrieren Sie sich für unsere Online-Pflegekurse

Ausfüllen
Klicken Sie auf den Button „Registrieren“. Sie werden automatisch auf die Seite weitergeleitet, auf der Sie sich für die SEGUNA Online-Pflegekurse registrieren können.

Registrieren
Geben Sie dort Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und Ihre Krankenkasse an, wählen Sie ein Passwort und klicken Sie auf „Registrieren“.

Loslegen
Nach der Registrierung können Sie gleich loslegen und sich immer wieder mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort einloggen.

    Das sagen unsere Kunden

    Liebes Seguna-Team,

    vielen Dank für diese wirklich hilfreiche Zusammenstellung. Ich bin, nachdem ich Ihren Pflegekurs einmal überflogen habe, angenehm überrascht gewesen: die Übersichtlichkeit, die sprachliche „Barrierefreiheit“, die Audiovision … Ein gelungenes Machwerk.

    Gratulation und Danke.

    Stefan Ruthart

    Hallo. die Damen und Herren,

    wir haben kurz in Ihren Kurs hinein geschaut: Respekt 😁 für diesen faktenbasierten klaren Kurs, dieser wird uns und vielen Anderen ein unentbehrlicher Helfer werden,

    vielen, vielen Dank

    Falk Paulisch

    Haben Sie Fragen zu unseren Online-Pflegekursen?

    Was kosten die SEGUNA Pflegekurse?

    Die SEGUNA Pflegekurse sind für alle gesetzlich Versicherte kostenfrei. Denn nach § 45 SGB XI sind die Pflegekassen verpflichtet, Personen, die einen Angehörigen pflegen oder sich ehrenamtlich um Pflegebedürftige kümmern, unentgeltlich Pflegekurse anzubieten. 

    Für wen sind die SEGUNA Pflegekurse geeignet?

    Die SEGUNA Pflegekurse eignen sich für alle pflegenden Angehörigen oder ehrenamtlich Pflegende, die örtlich und/oder zeitlich gebunden sind oder flexibel sein möchten und deswegen keine vor Ort Angebote wahrnehmen können. Diejenigen, die mit den Gedanken spielen, die Pflege eines Angehörigen und Bekannten zu übernehmen, erhalten einen Einblick in den Pflegealltag, was ihre Entscheidung erleichtern kann. Darüber hinaus profitieren von unserem Online Angebot alle, die wenig Zeit haben und dadurch nicht alle bzw. nicht ganze Kurse absolvieren können, sondern lieber nach speziellen Informationen rund um die Themen häusliche Pflege, finanzielle und rechtliche Vorsorge suchen. Dadurch, dass man jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt weitermachen kann, ist man auch in der Zeitplanung sehr flexibel.

    Wie melde ich mich zu den SEGUNA Online-Pflegekursen an?

    Um an den SEGUNA Online-Pflegekursen teilzunehmen, können Sie sich hier registrieren. Sie geben Ihren Namen und Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und Krankankasse ein. Sie wählen ein Passwort und schon sind Sie registriert und können loslegen. Sie können sich immer wieder ein- und ausloggen und da weitermachen, wo Sie beim letzten Besuch aufgehört haben. Sie sind also völlig flexibel – zeitlich und örtlich. Loggen Sie sich abends auf der Coach oder im Büro in der Mittagspause ein. Sie können lernen, wann immer Sie wollen und überall da, wo Sie Netz haben.

    Was benötige ich, um an den SEGUNA Pflegekursen teilzunehmen?

    Um an den SEGUNA Pflegekursen teilzunehmen, benötigen Sie einen Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Sobald Sie sich registriert haben, können Sie auch schon loslegen. Sie können sich immer wieder einloggen und da weitermachen können, wo Sie bei der letzten Sitzung aufgehört haben. Sie sind völlig unabhängig, wann und wo Sie die Kurse absolvieren.

    Welche Themen beinhalten die SEGUNA Pflegekurse?

    Die SEGUNA Pflegekurse bestehen aus sechs Themenbereichen bzw. Modulen:

    • Grundlagen der häuslichen Pflege
    • Rechtliche Vorsorge für den medizinischen Ernstfall
    • Pflege zu Hause organisieren und Entlastung schaffen
    • Hygienemaßnahmen als Grundlage der häuslichen Pflege
    • Schlaganfallvorsorge und Leben nach dem Akutereignis
    • Umgang und Leben mit einer Demenzerkrankung

    Das Angebot wird stetig um neue interessante Themengebiete erweitert.

    Brauche ich einen Pflegegrad, um an den SEGUNA Pflegekursen teilzunehmen?

    Um an den SEGUNA Pflegekursen teilzunehmen, brauchen Sie keinen Pflegegrad. Wenn Sie bereits einen Angehörigen, Bekannten oder Nachbarn pflegen oder es in Erwägung ziehen, haben Sie Anspruch auf die SEGUNA Pflegekurse. Die Teilnahme an den Pflegekursen kostet Sie nichts, sofern Sie gesetzlich versichert sind. Privatversicherte können die Kosten bei ihrer Versicherung abrechnen.

    Was lerne ich in den SEGUNA Pflegekursen?

    In den SEGUNA Online Pflegekursen erhalten Sie wichtige Informationen rund um das Thema Pflege, praktische Anleitungen für die häusliche Pflege, aber auch Beratung und Unterstützung zu den unterschiedlichsten Themen wie Schlaganfall oder Demenz. Sie erfahren, welche Pflegegrade es gibt und welche Leistungen der Pflegekasse mit den Pflegegraden verbunden sind. Außerdem lernen Sie wichtige Vorsorgedokumente kennen und können diese auch direkt herunterladen. Auch zum Thema Entlastung in der häusliche Pflege erhalten Sie viele nützliche Tipps und Hilfestellungen. 

    Welche Vorteile haben Online Pflegekurse?

    Der Vorteil eines Online Pflegekurses liegt in der örtlichen und zeitlichen Unabhängigigkeit. Denn einen Online Pflegekurs können Sie absolvieren, wann und wo immer Sie möchten. Auch wenn Sie nur wenig Zeit zur Verfügung haben, können Sie sich langsam vorarbeiten, denn Sie können sich immer wieder einloggen und an der Stelle weitermachen, an der Sie das letzte mal aufgehört haben. Zudem können Sie, wenn Sie möchten, die Inhalte wiederholen bzw. immer wieder auffrischen. Ob in der Mittagspause, abends auf der Couch oder auf einer Bank im Park, sofern Sie einen Internetzugang haben, können Sie jederzeit loslegen bzw. weitermachen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Sie nicht zwingend den ganzen Kurs absolvieren müssen, vielmehr haben Sie die Möglichkeit, nach speziellen Themen zu suchen und sich dazu informieren. 

    Was unterscheidet die SEGUNA Pflegekurse von anderen Online Angeboten?

    Die SEGUNA Pflegekurse wurden in Zusammenarbeit mit den Pflegekassen erarbeitet, geprüft und sind offiziell anerkannt. Die Inhalte sind fundiert und übersichtlich aufbereitet und völlig werbefrei. Sie erhalten alle wichtigen Informationen, ohne langwierig im Internet suchen zu müssen. Sie entscheiden, ob Sie die Kurse vollständig absolvieren oder sie als Nachschlagewerk nutzen, wenn Sie an speziellen Themen interessiert sind. 

    Sind die SEGUNA Pflegekurse für die Nachbarschaftshilfe anerkannt?

    Mit der Teilnahme am SEGUNA Pflegekurs „Grundlagen der häuslichen Pflege“ erfüllen Sie die Voraussetzungen für die Nachbarschaftshilfe. Das Zertifikat, das Sie am Ende des Kurses ganz einfach als PDF-Dokument herunterladen können, qualifiziert Sie als Nachbarschaftshelfer. Je nach Bundesland haben Sie Anspruch auf eine Aufwandsentschädigung, die sie bei der Pflegekasse geltend machen können.

    Warum sind die SEGUNA Pflegekurse kostenfrei?

    Nach § 45 SGB XI sind die Pflegekassen verpflichtet, für Personen, die einen Angehörigen pflegen oder sich ehrenamtlich um Pflegebedürftige kümmern, unentgeltlich Pflegekurse anbieten. Wenn Sie also einen Angehörigen pflegen oder die häusliche Pflege eines Angehörigen, Bekannten oder Nachbarn übernehmen wollen, ist die Teilnahme an einem Pflegekurs für Sie kostenfrei. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie gesetzlich versichert sind. Sie müssen auch keinen Pflegegrad haben.

    Wie lange dauert ein SEGUNA Online-Pflegekurs?

    Ein SEGUNA Online-Pflegekurs dauert zwischen 30-120 Minuten. Dabei besteht jeder Kurs aus mehreren Kapiteln. Der Vorteil ist, dass Sie nicht die volle Zeit am Stück investieren müssen, sondern die Teilnahme individuell an Ihre freien Zeitfenster anpassen können. Denn Sie können sich immer wieder einloggen und da weitermachen, wo Sie bei der letzten Sitzung aufgehört haben. Wenn Sie nicht den gesamten Pflegekurs absolvieren möchten, ist das auch kein Problem. Sie haben nämlich die Möglichkeit, nach Themen, die Sie interessieren, zu suchen und sich über spezielle Themen zu informieren. 

    Muss ich an allen sechs Pflegekursen teilnehmen?

    Nein, Sie müssen nicht alle Kurse absolvieren. Sie haben die Möglichkeit, nur die Kurse zu besuchen, an denen Sie interessiert sind. Wenn Sie möchten, können Sie nur nach speziellen Themen suchen und sich dazu Informationen holen. Die SEGUNA Pflegekurse können Sie als ein Nachschlagewerk rund um die Themen häusliche Pflege und rechtliche Vorsorge nutzen.

    Muss ich den ganzen Kurs absolvieren?

    Nein, Sie müssen nicht den ganzen Kurs absolvieren. Sie haben die Möglichkeit, sich Themen auszusuchen, an denen Sie besonders interessiert sind. Sie können die SEGUNA Pflegekurse als ein Nachschlagewerk rund um das Thema häusliche Pflege und rechtliche Vorsorge nutzen. Außerdem können Sie sich immer wieder einloggen und da weitermachen, wo Sie beim letzten Mal aufgehört haben.

    Muss ich eine Prüfung ablegen?

    Nein, es gibt keine Prüfung! Am Ende eines jeden Kurses erhalten Sie eine Zusammenfassung. In dieser Zusammenfassung erfahren Sie die wichtigsten Inhalte kurz und knapp zusammengefasst. Außerdem können Sie Ihre Teilnahme-Bescheinigung herunterladen.

    Sind meine Daten sicher?

    Ja, Ihre Daten sind absolut sicher. Die SEGUNA Pflegekurse wurden nach den Standards der DSGVO erstellt und geprüft.

    Bekomme ich ein Zertifikat?

    Nach jedem SEGUNA Pflegekurs erhalten Sie ein Teilnahme-Zertifikat, den Sie als PDF-Dokument herunterladen können. Das Zertifikat für den Pflegekurs „Grundlagen der häuslichen Pflege“ qualifiziert Sie als  Nachbarschaftshelfer. In einigen Bundesländern, wie z.B. Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Berlin oder Nordrhein-Westfalen erhalten Sie als Nachbarschaftshelfer von der Pflegekasse eine Aufwandsentschädigung von fünf bis zehn Euro pro Stunde. Bitte beachten Sie, dass die Regelungen in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich sind.

    Bildnachweise: Foto von Andrea Piacquadio von Pexels; Foto von Vlada Karpovich von Pexels; Foto von Kampus Production von Pexels; Foto von aletia2011 von Fotolia; Foto von Anastasia Shuraeva von Pexels; Foto von BakiBG von iStock, Foto von GlobalStock von iStock

    WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner