Das sollten Sie als Angehöriger wissen

Schaffen Sie sich Entlastung bei der Pflege!

 

Das erhalten Sie:

  • Eine kostenlose, persönliche Telefon-Beratung
  • Ein kostenloses, persönliches Pflege-Magazin 
  • Einen 5-Euro-Gutschein
Jetzt zur digitalen Beratung

Optimieren Sie Ihre Pflege

 

 

 

Kostenlos für Sie:

  • Ein persönliches
    Pflege-Magazin
  • Eine persönliche Telefon-Beratung
  • Ein 5-Euro-Gutschein
Jetzt zur Beratung

Alle Leistungen der Pflegekasse

Kompakt, übersichtlich und verständlich für Sie aufbereitet

P

Entlastungsmöglichkeiten für Sie

Wir beraten Sie ausführlich, wie Sie sich entlasten können

R

Tipps und Ratschläge von unseren Experten

Wir verstehen Ihre Situation und kümmern uns um Ihr Anliegen

So funktioniert es:

  • Sie füllen den Ratgeber aus
  • Wir analysieren Ihre Situation
  • Wir beraten Sie kostenlos am Telefon
  • Danach erhalten Sie Ihr Pflege-Magazin

 

Beratung für den
pflegenden Angehörigen

Erhalten Sie einen vollständigen Überblick über alle Leistungen der Pflegekasse. Erfahren Sie alle Entlastungsmöglichkeiten und erhalten Sie wichtige Tipps und Ratschläge zur Pflege. 

Sichern Sie sich:

  • eine kostenlose, individuelle Beratung am Telefon
  • ein kostenloses, persönliches Pflege-Magazin
  • einen Shop-Gutschein von 5 Euro

    Wissen, was Ihnen wirklich zusteht!

    Unser kostenloses Pflege-Magazin:

    Lesen Sie auf 108 Seiten alles, was Sie zum Thema Pflege wissen müssen.

    Raus aus dem Informationsdschungel!

    Diese Angehörigen haben schon von unserer Beratung profitiert:

    Mein Mann hatte vor vier Monaten einen schweren Schlaganfall. Im Krankenhaus hat mich niemand so richtig aufgeklärt. Ich habe sehr viel im Internet recherchiert, weil ich nicht wusste, wie ich das ganze finanziell stemmen soll. Dabei bin ich auf die Seite von SenioHilfe gestoßen und habe dort einfach mal angerufen. Der SenioBerater hat mir gut erklärt, was meinem Mann von der Pflegeversicherung zusteht. Ich werde demnächst das Badezimmer umbauen lassen, damit ich meinen gehbehinderten Mann waschen kann.
    Dorothee F. (61)

    Magdeburg

    Als mein Mann nach einem Schlaganfall wieder nach Hause kam, war nichts mehr wie früher. Mein Mann war auf einmal pflegebedürftig und ich musste mich von heute auf morgen um ihn kümmern. Mein Windelversorger hat mich auf SenioHilfe aufmerksam gemacht und ich habe dort einfach mal angerufen. Der Berater am Telefon hat mir viele hilfreiche Tipps für die Pflege meines Mannes gegeben. Und ich habe auch den Hausnotruf von SEGUNA Home bestellt. Jetzt habe ich kein schlechtes Gefühl, wenn ich meinen Mann mal für ein paar Stunden zu Hause allein lasse.
    Josephine K. (65)

    Wiesbaden

    Finden Sie Entlastung!