Willkommen im SenioMagazin

Herzlichen willkommen im SenioMagazin – Ihrem wöchentlichen Magazin für Pflege, Gesundheit und Alter. Finden Sie hier jeden Donnerstag einen neuen Artikel und stöbern Sie in den bereits veröffentlichten.
  • Das Neueste
  • Editorial
  • Tipp des Monats
  • SenioHilfe-Check
  • Ratgeber Gesundheit

Trinken im Alter

Ältere Menschen trinken tendenziell weniger als die empfohlene Trinkmenge von 1,5 bis 2 Liter pro Tag. Dies hat verschiedene Ursachen. Das Durstempfinden im Alter lässt nach, das Trinken wird vergessen oder aus Angst vor nächtlichem Harndrang oder ungewolltem Wasserlassen vermieden. Die Konsequenzen einer zu geringer Flüssigkeitsaufnahme können gravierend sein. Lesen Sie, warum das Trinken im Alter so wichtig ist und wie Sie sicherstellen können, Ihr Angehöriger genügend Flüssigkeit zu sich nimmt und so gesund und leistungsfähig bleibt.

Achtsamkeit im Alter

Für Achtsamkeit ist man nie zu alt. Denn wer achtsam durchs Leben geht, der lebt nicht nur entspannter, sondern auch gesünder. Gezielten Achtsamkeitsübungen können helfen, Schmerzen zu lindern, das Immunsystem zu stärken und den Blutdruck zu regulieren. Wir erklären Ihnen, was man unter Achtsamkeit versteht und geben Tipps für Ihren Alltag.

Trinken im Alter

Ältere Menschen trinken tendenziell weniger als die empfohlene Trinkmenge von 1,5 bis 2 Liter pro Tag. Dies hat verschiedene Ursachen. Das Durstempfinden im Alter lässt nach, das Trinken wird vergessen oder aus Angst vor nächtlichem Harndrang oder ungewolltem Wasserlassen vermieden. Die Konsequenzen einer zu geringer Flüssigkeitsaufnahme können gravierend sein. Lesen Sie, warum das Trinken im Alter so wichtig ist und wie Sie sicherstellen können, Ihr Angehöriger genügend Flüssigkeit zu sich nimmt und so gesund und leistungsfähig bleibt.

Telepharmazie bei Trettin-Apotheken

Telepharmazie wird immer populärer: Seit der Corona Pandemie sind immer mehr Angebote entstanden, sich über Video von einem Arzt oder medizinischen Fachpersonal beraten zu lassen. Sich ganz bequem von zu Hause aus von der Apotheke beraten lassen, das ist keine Zukunftsvision mehr. Gerade seit Jahresbeginn 2021 stieg die Anzahl von telemedizinischen Angeboten stark. Das hat sowohl praktische wie medizinische Gründe. Wer möchte schon während der Pandemie in eine volle Apotheke gehen oder sich in eine lange Warteschlange stellen?

Achtsamkeit im Alter

Für Achtsamkeit ist man nie zu alt. Denn wer achtsam durchs Leben geht, der lebt nicht nur entspannter, sondern auch gesünder. Gezielten Achtsamkeitsübungen können helfen, Schmerzen zu lindern, das Immunsystem zu stärken und den Blutdruck zu regulieren. Wir erklären Ihnen, was man unter Achtsamkeit versteht und geben Tipps für Ihren Alltag.

Trinken im Alter

Ältere Menschen trinken tendenziell weniger als die empfohlene Trinkmenge von 1,5 bis 2 Liter pro Tag. Dies hat verschiedene Ursachen. Das Durstempfinden im Alter lässt nach, das Trinken wird vergessen oder aus Angst vor nächtlichem Harndrang oder ungewolltem Wasserlassen vermieden. Die Konsequenzen einer zu geringer Flüssigkeitsaufnahme können gravierend sein. Lesen Sie, warum das Trinken im Alter so wichtig ist und wie Sie sicherstellen können, Ihr Angehöriger genügend Flüssigkeit zu sich nimmt und so gesund und leistungsfähig bleibt.

Achtsamkeit im Alter

Für Achtsamkeit ist man nie zu alt. Denn wer achtsam durchs Leben geht, der lebt nicht nur entspannter, sondern auch gesünder. Gezielten Achtsamkeitsübungen können helfen, Schmerzen zu lindern, das Immunsystem zu stärken und den Blutdruck zu regulieren. Wir erklären Ihnen, was man unter Achtsamkeit versteht und geben Tipps für Ihren Alltag.

Notfallvorsorge im Alter

Eine sichere Vorsorge für Not- und Unfälle ist zwar in jedem Alter wichtig, für älter werdende Menschen häufig aber besonders relevant. Viele ältere Menschen machen sich vermehrt Gedanken um Notfallsituationen und die Frage, wie sie für solche Fälle vorsorgen können.

Die Top 7 der Gartenkräuter

Kräuter – sie sind nicht nur unverzichtbar in der Küche, sondern haben auch heilende Wirkung. Und sie duften auch noch herrlich und sind schön anzuschauen. Kräuter pflanzen geht überall, im Garten, auf dem Balkon oder auf der Fensterbank. Frisch geerntet schmecken sie am besten. Wir stellen Ihnen sieben Kräuter und ihre Wirkung vor und zeigen Ihnen, wie sie am besten gedeihen. Haben Sie Pesto schon mal selbstgemacht? Wir stellen Ihnen Grundrezept vor.

Stress in der Pflege

Die Pflege eines geliebten Menschen kann einen ganz schön herausfordern und manchmal bis an die Grenzen der Belastbarkeit bringen. Neben der körperlichen Anstrengung können Anteilnahme und Sorge um den Erkrankten einen enormen seelischen Druck auslösen. Man vernachlässigt zunehmend seine eigenen Bedürfnisse und sozialen Kontakte und gerät nicht selten in eine Abwärtsspirale, die bis zur völligen Erschöpfung und nicht selten in ein Burnout führt. Wir geben Ihnen Tipps an die Hand, wie Sie Stress reduzieren und Ihren Pflegealltag verbessern können.

Vegetarische Grillspezialitäten

Die Grillsaison ist eröffnet. Neben Würstchen, Fleischspießen und Steaks landen immer häufiger auch knackiges Gemüse, marinierter Tofu, Grillkäse oder Fisch auf dem Grill. Vegetarisch Grillen kann wunderbar abwechslungsreich und schmackhaft sein und alles andere als langweilig. Wir geben Ihnen Tipps und Anregungen.

Unsere Empfehlung zum Muttertag

Am kommenden Sonntag feiern wir Muttertag. Dieser Tag hat seinen Ursprung in den USA, wo er 1914 zu Ehren der Mütter und der Mutterschaft etabliert wurde. Seit 1922 wird der Muttertag auch in Deutschland gefeiert, traditionell am zweiten Sonntag im Mai. An diesem Tag stehen junge und ältere Mütter im Mittelpunkt, werden beschenkt und verwöhnt. Damit dies auch Ihnen gelingt, hat sich SenioHilfe etwas ausgedacht: Mit unserem Erdbeerkuchen zum Muttertag bereiten Sie nicht nur ihren Müttern, sondern der ganzen Familie eine süße Freude.

Telepharmazie bei Trettin-Apotheken

Telepharmazie wird immer populärer: Seit der Corona Pandemie sind immer mehr Angebote entstanden, sich über Video von einem Arzt oder medizinischen Fachpersonal beraten zu lassen. Sich ganz bequem von zu Hause aus von der Apotheke beraten lassen, das ist keine Zukunftsvision mehr. Gerade seit Jahresbeginn 2021 stieg die Anzahl von telemedizinischen Angeboten stark. Das hat sowohl praktische wie medizinische Gründe. Wer möchte schon während der Pandemie in eine volle Apotheke gehen oder sich in eine lange Warteschlange stellen?

Plötzlich Pflegefall: Was kann man tun?

Die bessere medizinische Versorgung hat auch ihre Schattenseiten. Oftmals werden alte Menschen pflegebedürftig. Doch nicht nur das. Durch einen Unfall, eine Krankheit oder gar einen Schlaganfall müssen sich Familien plötzlich über Nacht mit einer ernsten Situation auseinandersetzen. Wir haben für Sie vier Ratschläge zusammengestellt, um Ihnen die ersten Schritte zu erleichtern.

Frühjahrsmüdigkeit

Die Frühjahrsmüdigkeit wird durch den Klimawechsel verursacht, der unseren Körper aus dem Gleichgewicht bringt. Wir fühlen uns müde, schlapp und leiden unter Kopfschmerzen und Schwindel.

Trotz Einschränkungen zu Hause leben

Wenn die Beweglichkeit nachlässt und sich im eigenen Zuhause immer mehr Hindernisse auftun, empfiehlt es sich, über einen barrierefreien Umbau nachzudenken. Ein solcher Umbau ist zwar mit etwas Aufwand, Zeit und Geld verbunden, ermöglicht aber ein Leben mit mehr Selbstständigkeit und somit mehr Lebensqualität.

Schritt für Schritt zum barrierefreien Alltag

Barrierefreiheit ist ein Thema, das uns in jedem Alter beschäftigen kann. Zum Glück gibt es nicht nur große, sondern auch kleine Veränderungen, die einen barrierefreien Alltag ermöglichen. Das kann zum Beispiel die Beschaffung eines Hilfsmittels sein oder natürlich auf die Entscheidung für eine bauliche Veränderung. SenioHilfe hat für Sie die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Thema Vorsorge im Alter

  • Vorsorge

Notfallvorsorge im Alter

Eine sichere Vorsorge für Not- und Unfälle ist zwar in jedem Alter wichtig, für älter werdende Menschen häufig aber besonders relevant. Viele ältere Menschen machen sich vermehrt Gedanken um Notfallsituationen und die Frage, wie sie für solche Fälle vorsorgen können.

Thema Gesundheit

  • Schlaganfall
  • Inkontinenz

Was tun nach einem Schlaganfall?

Ein Schlaganfall ist eine bedrohliche Herz-Kreislauf-Erkrankung mit weitreichenden Folgen: Jährlich erleiden zirka 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Doch viele Erkrankte und Angehörige sind in dieser Situation häufig überfordert. Wir geben Ihnen in unserem Artikel des Monats erste Ratschläge und Hilfestellungen.

Weitere Themenkanäle

  • Wohnen
  • Alltag
  • Freizeit
  • Geld

Schritt für Schritt zum barrierefreien Alltag

Barrierefreiheit ist ein Thema, das uns in jedem Alter beschäftigen kann. Zum Glück gibt es nicht nur große, sondern auch kleine Veränderungen, die einen barrierefreien Alltag ermöglichen. Das kann zum Beispiel die Beschaffung eines Hilfsmittels sein oder natürlich auf die Entscheidung für eine bauliche Veränderung. SenioHilfe hat für Sie die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Trinken im Alter

Ältere Menschen trinken tendenziell weniger als die empfohlene Trinkmenge von 1,5 bis 2 Liter pro Tag. Dies hat verschiedene Ursachen. Das Durstempfinden im Alter lässt nach, das Trinken wird vergessen oder aus Angst vor nächtlichem Harndrang oder ungewolltem Wasserlassen vermieden. Die Konsequenzen einer zu geringer Flüssigkeitsaufnahme können gravierend sein. Lesen Sie, warum das Trinken im Alter so wichtig ist und wie Sie sicherstellen können, Ihr Angehöriger genügend Flüssigkeit zu sich nimmt und so gesund und leistungsfähig bleibt.

Achtsamkeit im Alter

Für Achtsamkeit ist man nie zu alt. Denn wer achtsam durchs Leben geht, der lebt nicht nur entspannter, sondern auch gesünder. Gezielten Achtsamkeitsübungen können helfen, Schmerzen zu lindern, das Immunsystem zu stärken und den Blutdruck zu regulieren. Wir erklären Ihnen, was man unter Achtsamkeit versteht und geben Tipps für Ihren Alltag.

Änderungen 2022 in der Pflege

Ab 2022 werden weitere Regelungen aus der neuen Pflegereform eingeführt. Diese sehen vor, dass die Pflegekräfte besser bezahlt werden und die Heimbewohner sowie die Pflegebedürftigen, die von einem ambulanten Pflegedienst versorgt werden, bessergestellt werden. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Änderungen für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige vor.

Alle Artikel

Das alles finden Sie in unserem SenioMagazin

Trinken im Alter

Ältere Menschen trinken tendenziell weniger als die empfohlene Trinkmenge von 1,5 bis 2 Liter pro Tag. Dies hat verschiedene Ursachen. Das Durstempfinden im Alter lässt nach, das Trinken wird vergessen oder aus Angst vor nächtlichem Harndrang oder ungewolltem Wasserlassen vermieden. Die Konsequenzen einer zu geringer Flüssigkeitsaufnahme können gravierend sein. Lesen Sie, warum das Trinken im Alter so wichtig ist und wie Sie sicherstellen können, Ihr Angehöriger genügend Flüssigkeit zu sich nimmt und so gesund und leistungsfähig bleibt.

Weiterlesen

Achtsamkeit im Alter

Für Achtsamkeit ist man nie zu alt. Denn wer achtsam durchs Leben geht, der lebt nicht nur entspannter, sondern auch gesünder. Gezielten Achtsamkeitsübungen können helfen, Schmerzen zu lindern, das Immunsystem zu stärken und den Blutdruck zu regulieren. Wir erklären Ihnen, was man unter Achtsamkeit versteht und geben Tipps für Ihren Alltag.

Weiterlesen

Die Top 7 der Gartenkräuter

Kräuter – sie sind nicht nur unverzichtbar in der Küche, sondern haben auch heilende Wirkung. Und sie duften auch noch herrlich und sind schön anzuschauen. Kräuter pflanzen geht überall, im Garten, auf dem Balkon oder auf der Fensterbank. Frisch geerntet schmecken sie am besten. Wir stellen Ihnen sieben Kräuter und ihre Wirkung vor und zeigen Ihnen, wie sie am besten gedeihen. Haben Sie Pesto schon mal selbstgemacht? Wir stellen Ihnen Grundrezept vor.

Weiterlesen

Stress in der Pflege

Die Pflege eines geliebten Menschen kann einen ganz schön herausfordern und manchmal bis an die Grenzen der Belastbarkeit bringen. Neben der körperlichen Anstrengung können Anteilnahme und Sorge um den Erkrankten einen enormen seelischen Druck auslösen. Man vernachlässigt zunehmend seine eigenen Bedürfnisse und sozialen Kontakte und gerät nicht selten in eine Abwärtsspirale, die bis zur völligen Erschöpfung und nicht selten in ein Burnout führt. Wir geben Ihnen Tipps an die Hand, wie Sie Stress reduzieren und Ihren Pflegealltag verbessern können.

Weiterlesen

Vegetarische Grillspezialitäten

Die Grillsaison ist eröffnet. Neben Würstchen, Fleischspießen und Steaks landen immer häufiger auch knackiges Gemüse, marinierter Tofu, Grillkäse oder Fisch auf dem Grill. Vegetarisch Grillen kann wunderbar abwechslungsreich und schmackhaft sein und alles andere als langweilig. Wir geben Ihnen Tipps und Anregungen.

Weiterlesen

Wieviel Fleisch ist gesund?

Der Fleischkonsum in Deutschland geht tendenziell zurück. 2021 lag er bei rund 55 Kilogramm pro Kopf und damit so niedrig wie nie seit der Berechnung des Verzehrs im Jahr 1989. Das Tierwohl und der Klimawandel mögen vor allem bei der jüngeren Bevölkerung der treibende Faktor sein, doch auch der gesundheitliche Aspekt sollte nicht außer Acht gelassen werden. Denn weniger Fleisch bedeutet weniger gesundheitliche Risiken.

Weiterlesen

Unsere Empfehlung zum Muttertag

Am kommenden Sonntag feiern wir Muttertag. Dieser Tag hat seinen Ursprung in den USA, wo er 1914 zu Ehren der Mütter und der Mutterschaft etabliert wurde. Seit 1922 wird der Muttertag auch in Deutschland gefeiert, traditionell am zweiten Sonntag im Mai. An diesem Tag stehen junge und ältere Mütter im Mittelpunkt, werden beschenkt und verwöhnt. Damit dies auch Ihnen gelingt, hat sich SenioHilfe etwas ausgedacht: Mit unserem Erdbeerkuchen zum Muttertag bereiten Sie nicht nur ihren Müttern, sondern der ganzen Familie eine süße Freude.

Weiterlesen

Telepharmazie bei Trettin-Apotheken

Telepharmazie wird immer populärer: Seit der Corona Pandemie sind immer mehr Angebote entstanden, sich über Video von einem Arzt oder medizinischen Fachpersonal beraten zu lassen. Sich ganz bequem von zu Hause aus von der Apotheke beraten lassen, das ist keine Zukunftsvision mehr. Gerade seit Jahresbeginn 2021 stieg die Anzahl von telemedizinischen Angeboten stark. Das hat sowohl praktische wie medizinische Gründe. Wer möchte schon während der Pandemie in eine volle Apotheke gehen oder sich in eine lange Warteschlange stellen?

Weiterlesen

Plötzlich Pflegefall: Was kann man tun?

Die bessere medizinische Versorgung hat auch ihre Schattenseiten. Oftmals werden alte Menschen pflegebedürftig. Doch nicht nur das. Durch einen Unfall, eine Krankheit oder gar einen Schlaganfall müssen sich Familien plötzlich über Nacht mit einer ernsten Situation auseinandersetzen. Wir haben für Sie vier Ratschläge zusammengestellt, um Ihnen die ersten Schritte zu erleichtern.

Weiterlesen

Seniorenreise: Perlen der Nordsee

Willkommen an der Nordsee. Genießen Sie mit SenioHilfe wunderschöne Tage in einer einzigartigen Kulturlandschaft vor den Toren Hamburgs.
Zwischen Buxtehude und Stade, erwartet Sie, zur Apfelblüte, eine einzigartige Blütenpracht im größten geschlossenen Obstanbaugebietes Europas.

Weiterlesen

Schritt für Schritt zum barrierefreien Alltag

Barrierefreiheit ist ein Thema, das uns in jedem Alter beschäftigen kann. Zum Glück gibt es nicht nur große, sondern auch kleine Veränderungen, die einen barrierefreien Alltag ermöglichen. Das kann zum Beispiel die Beschaffung eines Hilfsmittels sein oder natürlich auf die Entscheidung für eine bauliche Veränderung. SenioHilfe hat für Sie die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Weiterlesen

Was tun bei Einsamkeit?

Einsamkeit im Alter ist nicht selten. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlich sein. Häufig ist sie das Resultat einer körperlichen Einschränkung. Auch die Tatsache, keine Familie mehr zu haben, weil einige schon verstorben oder umgezogen sind, begleitet ältere Menschen. Der Partner lebt nicht mehr, die Kinder wohnen weit entfernt und im Alltag warten kaum noch sinnstiftende Aufgaben oder andere Menschen, mit denen man sich treffen könnte. Doch zum Glück gibt es Möglichkeiten, der Einsamkeit zu entrinnen.

Weiterlesen

Pflegeberatung – Jetzt NEU bei SenioHilfe

Ein Pflegefall kommt oft plötzlich und unerwartet. Ein Unfall oder schwere Erkrankung verändern das Leben des Betroffenen und seiner Angehörigen von einem Tag auf den anderen. Unsere zertifizierte Pflegeberaterin nimmt Sie „an die Hand “ und führt Sie in die Materie der häuslichen Pflege. Sie steht Ihnen ab sofort telefonisch zur Verfügung und beantwortet alle Ihre Fragen rund um das Thema Pflege.

Weiterlesen
Loading