Was muss man tun, wenn das Impfzertifikat abläuft?

Mittlerweile sind wir so weit fortgeschritten in der Pandemie, dass bei vielen Menschen in der Corona-Warn-App oder in anderen Apps das Impfzertifikat bald abläuft. Doch um weiterhin ein gültiges Impfzertifikat zu haben, muss man sich nicht etwa erneut impfen lassen. SenioHilfe erklärt Ihnen, wie Sie weiterhin einen gültigen Nachweis Ihres Impfstatus haben können. 

Woran erkenne ich, dass das Impfzertifikat abgelaufen ist?

Für viele ist das Impfzertifikat in der Corona-Warn-App während der Pandemie bedeutender geworden, als der eigene Reisepass oder die Kreditkarte. Das Vorzeigen der Zertifikate gehörte für viele zum Alltag. Da viele im Frühsommer 2021 geimpft wurden, ist nun – nach 365 Tagen –  der Zeitpunkt gekommen, zu dem das Zertifikat von alleine abläuft, da die letzte Impfung genau ein Jahr zurück liegt.

Es lässt sich relativ leicht erkennen, ob das Impfzertifikat abgelaufen ist. Öffnen Sie hierzu bitte die Corona-Warn-App und schauen Sie unter dem Menüpunkt Zertifikate, ob das Symbol in blau oder grau angezeigt wird. Ist es blau, ist alles in Ordnung und das Zertifikat ist noch aktiv. Ist es jedoch grau, müssen Sie das Zertifikat wieder aktivieren. Das geht ohne erneute Impfung, den die Wirkung der Impfung ist unabhängig von der Dauer des Zertifikats.

Die begrenzte Gültigkeit des Impfzertifikats hat alleine technische Gründe. Wichtig ist, dass das Ablaufdatum des QR-Codes nichts mit dem Impfschutz zu tun hat. Grundsätzlich sind die Impfnachweise nach einer vollständigen Grundimmunisierung wie auch mit einer zusätzlichen Auffrischung innerhalb Deutschlands unbegrenzt gültig. Unabhängig davon können jedoch Probleme mit der App auftreten, sobald das Zertifikat abgelaufen ist.

Damit dies nicht plötzlich geschieht, versendet die Corona-Warn-App ab Version 2.23 automatisch 28 Tage vor Ablauf eine Nachricht mit der Bitte, das Zertifikat zu aktualisieren. Haben Sie also noch keine Nachricht erhalten, müsste das Zertifikat noch gültig sein.

 

Wie verlängere ich das Zertifikat in der Corona-Warn-App?

Wenn Sie die entsprechende Nachricht Ihrer Corona-Warn-App erhalten haben, dann sollten Sie zügig das Zertifikat aktualisieren. Verlängert werden muss dabei nur das aktuell verwendete Zertifikat. Haben Sie bspw. die dritte Impfung („Booster“) erhalten, so muss nur dieses Zertifikat erneuert werden. Die Verlängerung können Sie mit wenigen Klicks in der App ab Version 2.23 direkt vornehmen.

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner