Was ein pflegender Angehöriger wirklich wissen muss

Wir beraten Sie ganzheitlich, individuell – und mit Herz

Pflege-Beratung für den pflegenden Angehörigen

Der SenioLotse hilft Ihnen im Pflegealltag mit maßgeschneiderten Tipps, Produkten und Dienstleistungen. Um Ihre persönliche Lebenssituation ganzheitlich zu verstehen, haben wir ein paar Fragen ausgewählt. Auf Grundlage Ihrer Angaben analysieren wir Ihre Situation, erstellen ein persönliches Magazin und führen ein individuelles, telefonisches Beratungsgespräch.

 

So unterstützen wir Sie:

  • Eine kostenlose, telefonische Beratung zu Ihrer persönlichen Situation durch unsere Experten
  • Ein persönlichesauf die Pflegesituation zugeschnittenes Magazin zu den Themen Zuschüsse, Barrierefreiheit und Umgang mit den Belastungen in der Pflege – ebenfalls kostenlos
  • Ein Gutschein von 5 Euro für unseren Shop, wenn Sie den SenioLotsen an einen weiteren pflegenden Angehörigen empfehlen.

Das erhalten Sie 

  • Eine individuelle Telefonberatung

    Unsere Experten rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin an.

  • Ein kostenloses, persönliches Magazin

    mit Tipps zu Zuschüssen, Barrierefreiheit und dem Umgang mit den Belastungen in der Pflege.

  • 5 Euro Gutschein

    Für eine Empfehlung des SenioLotsen erhalten Sie einen
    5 Euro Gutschein für unseren Shop.

Pflegeberatung ganz einfach

mit unserem SenioLotsen

SCHRITT 1: Klicken Sie auf den Button „Jetzt zur Beratung“.

SCHRITT 2: Sie werden zu unserem interaktiven Ratgeber weitergeleitet, der Ihnen ein paar Fragen stellt, damit wir Ihre individuelle Situation beurteilen können.

SCHRITT 3: Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit den ersten Tipps und der digitalen Version Ihres persönlichen Magazins.

SCHRITT 4: Auf Wunsch senden wir Ihnen das Magazin auch als Premium-Hochglanz-Version mit der Post zu.

SCHRITT 5: Anschließend erhalten Sie Ihre individuelle Pflegeberatung am Telefon durch einen unserer Experten.

Als mein Mann nach einem Schlaganfall wieder nach Hause kam, war nichts mehr wie früher. Mein Mann war auf einmal pflegebedürftig und ich musste mich von heute auf morgen um ihn kümmern. Mein Windelversorger hat mich auf SenioHilfe aufmerksam gemacht und ich habe dort einfach mal angerufen. Der Berater am Telefon hat mir viele hilfreiche Tipps für die Pflege meines Mannes gegeben. Und ich habe auch den Hausnotruf von SEGUNA Home bestellt. Jetzt habe ich kein schlechtes Gefühl, wenn ich meinen Mann mal für ein paar Stunden zu Hause allein lasse.
Josephine K. (65)

Wiesbaden

Mein Mann hatte vor vier Monaten einen schweren Schlaganfall. Im Krankenhaus hat mich niemand so richtig aufgeklärt. Ich habe sehr viel im Internet recherchiert, weil ich nicht wusste, wie ich das ganze finanziell stemmen soll. Dabei bin ich auf die Seite von SenioHilfe gestoßen und habe dort einfach mal angerufen. Der SenioBerater hat mir gut erklärt, was meinem Mann von der Pflegeversicherung zusteht. Ich werde demnächst das Badezimmer umbauen lassen, damit ich meinen gehbehinderten Mann waschen kann.
Dorothee F. (61)

Magdeburg