Select Page

Telepharmazie wird immer populärer: Seit der Corona Pandemie sind immer mehr Angebote entstanden, sich über Video von einem Arzt oder medizinischen Fachpersonal beraten zu lassen. Sich ganz bequem von zu Hause aus von der Apotheke beraten lassen, das ist keine Zukunftsvision mehr. Gerade seit Jahresbeginn 2021 stieg die Anzahl von telemedizinischen Angeboten stark. Das hat sowohl praktische wie medizinische Gründe. Wer möchte schon während der Pandemie in eine volle Apotheke gehen oder sich in eine lange Warteschlange stellen?

Im Gegensatz zu telemedizinischen Angeboten sind die Angebote im Bereich Telepharmazie aber noch rar gesät. Dabei kann es gerade auf dem Land, wo der Weg zur nächsten Apotheke weit ist, oder auch für Berufstätige, die zu normalen Zeiten die Apotheke nicht aufsuchen können, nützlich sein, ein solches Angebot wahrzunehmen.

Die Telepharmazie von Trettin-Apotheken im Test

SenioHilfe hat das telepharmazeutische Angebot der Trettin-Apotheken in Hannover für Sie getestet. Hierzu haben wir angegeben, dass eine Hautallergie vorhanden sei.
Die Terminfindung ist denkbar einfach. Man geht auf den online Kalender der Trettin Video-Apothekenberatung, wählt einen Tag und eine Uhrzeit aus, gibt seinen Namen und die E-Mail-Adresse ein. Zusätzlich kann man noch in ein Bemerkungsfeld eintragen, wozu man beraten werden möchte. Hier geben wir den Begriff „Hautallergie ein“. Mit einem Klick ist danach dieser Termin für Sie reserviert.
Unmittelbar nach Reservierung des Termins bekommt man eine Bestätigung per E-Mail zugesandt. In ihr wird noch einmal der reservierte Termin bestätigt. Zusätzlich kann man den Termin in den eigenen Online Kalender übertragen.

 

Sicherheit der Telepharmazie

Die Software für die Telepharmazie, die dabei zum Einsatz kommt, ist ApoTune Faces und kann ohne Installation auf dem PC, Tablet oder dem Smartphone genutzt werden. Auch mit älteren Geräten ist eine Nutzung ohne Probleme möglich, da die Anforderung an die Hardware nur gering ist.
Der Anbieter gewährleistet dabei den Schutz der Kundendaten gemäß der DSGVO. Die Datenspeicherung erfolgt dabei verschlüsselt auf deutschen Servern. Die Software ApoTune Faces verspricht HIPAA Konform zu sein, einem internationalen Standard bei medizinischen Dienstleistungen und verwendet TLS-Verschlüsselung.

 

Telepharmazie Beratung: Der Termin

Zum vereinbarten Termin klickt man auf einen Link und schon öffnet sich das ApoTune Faces Fenster. Sofern es nicht bereits geschehen ist, sollte man jetzt Mikrophon und Kamera aktivieren – und schon kann man das Gesicht der Apothekenmitarbeiterin sehen.
Nach einer kurzen Vorstellung beginnt die Beratung. Neben allgemeinem Fragen über den Gesundheitszustand bekommt man zügig Informationen, was wir bei der angegebenen Hautallergie tun können. Konkret wird empfohlen, sowohl mit einer Salbe als auch mit einer Nahrungsergänzung zu beginnen.
Die Mitarbeiterin der Apotheke ist zu jeder Zeit sehr freundlich, wirkt sehr kompetent. Wir haben den Eindruck, dass sie uns gerne berät. Nach rund einer Viertel Stunde ist die Beratung beendet. Wir haben zusätzlich eine Bestellung über eine Hautsalbe und ein Nahrungsergänzungsmittel aufgegeben.
Zum Abschluss muss man noch in einem Chat-Feld die eigenen Adressdaten eingeben und schon ist die Bestellung erfasst. Schon am nächsten Tag erhielten wir die Bestellung wie vereinbart.

 

Fazit: SenioHilfe-Check Telepharmazie

Für Menschen, die über einen Internetzugang verfügen und schnell und unkompliziert eine Beratung in einer Apotheke haben möchten, ist die Telepharmazie eine sinnvolle Ergänzung und auch eine Alternative zum Gang in die Apotheke. Der eigene Computer muss nicht auf dem neuesten Stand, aber eine Kamera und ein Mikrophon sollten vorhanden sein. Die meisten moderneren Geräte verfügen über diese Ausstattung.
Ein Vorteil ist dabei sicherlich auch, dass es keine langen Wartezeiten gibt und dass eine Beratung ohne Zeitdruck und auch ganz diskret erfolgt, ohne dass andere aus der Warteschlange mithören können.
Weitere Vorteile sind: Keine Parkplatzsuche vor der Apotheke, keine lange Anfahrt und keine Warteschlange. Auch das wir uns einen Wunschtermin aussuchen können, trägt zur Einfachheit der Beratung bei.
Auch für Menschen, die nicht mehr so ganz gut zu Fuße sind und für die, die es nicht mehr aus den eigenen vier Wänden schaffen, bietet diese Möglichkeit eine praktische Ergänzung zum Gang in die Apotheke.
Für Berufstätige, die mal eben schnell in die Apotheke wollen oder einfach eine Salbe beziehungsweise Ttabletten benötigen, ist die Telepharmazie eine Möglichkeit, sich stressfrei beraten zu lassen.
Fazit SenioHilfe-Check: Schnell, einfach und unkompliziert, selbst für Menschen, die keine profunden technische Vorkenntnisse haben. Das Telepharmazie Angebot der Trettin Apotheken überzeugt mit ihrer Einfachheit. Die Trettin Apotheken sind ein Filialverbund aus Hannover und bieten neben der Telepharmazie einen lokalen und überregionalen Versandhandel an

Ihr kostenloses Pflegepaket

Haben Sie einen Pflegegrad und benötigen Sie monatlich Hilfsmittel?

Dann beantragen Sie Ihr kostenloses, monatliches Pflegepaket jetzt! Übersenden Sie uns Ihre Angaben, wir regeln alles mit der Pflegekasse. Schnell. Einfach. Stressfrei.

 

>> Stellen Sie jetzt den Antrag