Der richtige Treppenlift für Sie!

Treppenlifte sind eine Möglichkeit das eigene Haus bzw. die Wohnung altersgerecht so umzugestalten, dass man auch mit körperlichen Einschränkungen in der gewohnten Umgebung bleiben kann. Im höheren Alter werden die meisten Menschen körperlich schwächer. Manche mehr und manche weniger. Für viele ältere Menschen wird der Weg über die Treppe zum Briefkasten oder in die Küche dann schnell zur Qual. Um im eigenen Zuhause jedoch soweit es geht mobil zu bleiben, bieten Treppenlifte eine gute Möglichkeit, dies zu gewährleisten.

Für behinderte und kranke Menschen – eigentlich für alle, die aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit auf Dauer im Gehen eingeschränkt sind, ist ein Treppenlift das perfekte Mittel, um so lange wie möglich unabhängig in den eigenen vier Wänden leben zu können. Gerade für ältere Menschen ist das wichtig, da es den meisten sehr schwer fällt, ihre vertraute Umgebung zu verlassen.

Welche Arten von Treppenliften gibt es?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, um Sinnvolles und Nützliches zu tun, sich für andere einzusetzen und auch schöne Dinge zu genießen. Wer solche Erfahrungen macht, der bleibt innerlich jung und entwickelt mehr Abwehrkräfte gegen die Widrigkeiten des täglichen Lebens. Ausgehend von diesen Möglichkeiten gibt es viele Angebote für Senioren. Diese reichen von Beratungsangeboten über Angebote zur Freizeitgestaltung bis hin zu Begegnungsstätten, die allen interessierten Seniorinnen und Senioren offenstehen.

Von freien Verbänden, Kirchengemeinden, Senioreneinrichtungen und Initiativen der Stadt- Gemeinde- und Kreisverwaltungen werden in der Regel eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten angeboten. Diese Gruppen bieten Kontakt zu Gleichaltrigen und bieten viel mehr an als nur Kaffee trinken. Oft findet man dort neben Gemütlichkeit auch Partner für Spiel und Unterhaltung und man kann Vorträge hören sowie Erfahrungen austauschen. Auch werden Kurse der verschiedensten Arten angeboten und auch Möglichkeiten gegeben, sich zu Interessengruppen zusammenzuschließen. Gemeinsame Fahrten und Ausflüge runden das Programm ab.

nach oben

Und die Finanzierung?

Ein Zuschuss ist meist eine große Hilfe bei der Anschaffung eines Treppen-, Hub- oder Plattfomlifts, welche oftmals eine kurzfristige Entscheidung sein kann. Durch einen unvorhergesehenen Unfall, Krankheit oder sonstige Vorkommnisse ist plötzlich die eigene Mobilität so eingeschränkt, dass man dieses Fortbewegungsmittel schnellst möglichst benötigt, um sich im eigenen Heim wieder selbstständig bewegen zu können. Für solch eine unplanmäßige Anschaffung hat man nur selten vorgesorgt und möchte ungern sein Erspartes dafür aufbrauchen. Zuschüsse können in dem Fall eine willkommende Lösung sein. Wie gut, dass es verschiedene Institutionen gibt, die es ermöglichen den Kauf oder die Miete eines Treppenlifts zu bezuschussen.

nach oben

Video: Seniohilfe stellt Ihnen Treppenlifte vor

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne in der Not!
Wir unterstützen Sie in allen Bereichen! Wir helfen Ihnen in allen Lebenslagen:

0800 4 777 999