Select Page

Sie haben keinen Pflegegrad?

Wir empfehlen Ihnen das Folgende:

 

 

Nutzen Sie diese Dienstleistungen ohne Pflegegrad

Nutzen Sie diese Dienstleistungen ohne Pflegegrad

Pflegepaket

Unterstützung beim Antrag

Stellen Sie jetzt mit unserer Hilfe den Antrag auf einen Pflegegrad.

SenioHilfeShop

Pflegekraft finden

Finden Sie jetzt die Pflegekraft, die zu Ihnen passt..

SenioHilfeShop

Das kostenlose Inkontinenzpaket

Testen Sie in Ruhe zu Hause Ihre kostenlosen Inkontinenzhilfsmittel.

Unsere kostenlose Pflege-Beratung

Unterstützung im Pflegealltag

Erfahren Sie alle Entlastungsmöglichkeiten und erhalten Sie wichtige Tipps und Ratschläge zur Pflege Ihre Angehörigen. 

Sichern Sie sich Ihr kostenloses, persönliches Pflege-Magazin und eine kostenlose, individuelle Beratung.  

Welche Inkontinenzhilfsmittel gibt es?

Moderne Inkontinenzhilfsmittel können Beschwerden, die durch Inkontinenz hervorgerufen werden, lindern. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt.

Warum ist der Pflegegrad so wichtig?

Die meisten Menschen setzen sich erst dann mit dem Thema Pflege auseinander, wenn sie das erste Mal konkret betroffen sind und sie selbst oder Angehörige pflegebedürftig werden. Dann stellen sich viele Fragen, eine der wichtigsten lautet: Was kostet gute Pflege und wie finanziere ich sie? Der Pflegegrad ist im deutschen Pflegesystem dafür elementar. Wir erklären Ihnen heute warum.

Welche Versicherungen sind im Alter sinnvoll?

Wir Deutsche gelten als übervorsichtig. Wenn man dazu berücksichtigt, dass jeder Bundesbürger im Schnitt mehr als 2.000 Euro pro Jahr für sinnvolle und weniger sinnvolle Versicherungen ausgibt, könnte an diesem Vorurteil tatsächlich etwas dran sein. In unserem Tipp des Monats haben wir für Sie zusammengestellt, welche Versicherungen uns im Alter als sinnvoll erscheinen.

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung: Was ist der Unterschied?

Was passiert, wenn Sie plötzlich so krank werden, dass Sie selbstständig keine Entscheidungen mehr treffen können? Oder Sie haben einen schweren Unfall? Sie haben das Recht selbstbestimmt für den Ernstfall zu entscheiden, wie sie behandelt, betreut oder gepflegt werden möchten. Hierfür stehen die Patientenverfügung, die Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung zur Verfügung. Aber wo liegen eigentlich die Unterschiede? Und warum sollten Sie sich dringend damit auseinandersetzen?

Sichern Sie sich Ihr persönliches Pflege-Magazin

Pflegegrad 0
Pflegeberatung
Newsletter von SenioHilfe
Datenschutz

* Pflichtfelder

"Vielen Dank, SenioHilfe, für die vielen Informationen zum Thema Pflege, die uns sehr weitergeholfen haben."

Anita M. (71)

"Danke SenioHilfe für die wertvolle Schlaganfall-Beratung und die Vermittlung zur Treppenlift-Firma."

Tanja S. (68)

"Herzlichen Dank für das schöne SenioLotse-Magazin. Es hat mir und meinem Mann sehr weitergeholfen."

Simone K. (65)

"Vielen Dank, SenioHilfe, für die vielen Informationen zum Thema Pflege, die uns sehr weitergeholfen haben."

Anita M. (71)

"Danke SenioHilfe für die wertvolle Schlaganfall-Beratung und die Vermittlung zur Treppenlift-Firma."

Tanja S. (68)

"Herzlichen Dank für das schöne SenioLotse-Magazin. Es hat mir und meinem Mann sehr weitergeholfen."

Simone K. (65)