Select Page

Inkontinenz in der kalten Jahreszeit

Inkontinenz in der kalten Jahreszeit ist ein unterschätztes Thema. Gemeinhin sind wir in dieser Jahreszeit müder und fauler, als wir es im Sommer sind. Das Wetter verführt einen oftmals gerade nicht, das Haus zu verlassen oder gar Sport zu machen. Der Winter steht vor der Tür – und die Natur kommt zur Ruhe. Wir haben für Sie zusammengestellt, wie Sie sich der Jahreszeit entsprechend verhalten und dabei etwas für Ihre Blase tun können.

Pflegepaket

Richtig trinken bei Inkontinenz in der kalten Jahreszeit

Bei schönem Wetter zieht es einen im Herbst und Winter trotz Kälte gerne aus den eigenen vier Wänden. Und schließlich ist die frische Luft ja gesund und belebend! Vermeiden Sie jedoch nach Ihrer Rückkehr einen heißen Kaffee zum Aufwärmen zu trinken, denn dieser wirkt harntreibend. Greifen Sie lieber zu einem warmen Tee oder einem Punch!

Auch im Winter gilt, dass eine ausgewogene Ernährung, bei der Sie als Betroffener auf Kaffee und gesüßte Limonaden wie Cola möglichst zu verzichten, das A und O bei einer Harninkontinenz sind. Denken Sie auch daran, dass Sie nicht aus Furcht vor der Blasenschwäche, keine Flüssigkeit mehr zu sich nehmen. Sie sollten in jedem Fall dafür sorgen, dass Sie eine ausreichende Menge an Flüssigkeit, am besten Wasser, Tee oder Suppen, zu sich nehmen! 

Nicht frieren!

Dies ist leichter gesagt als getan! Herbst und Winter sind in den letzten Jahren sehr unterschiedlich gewesen. Bisweilen gibt es sonnige, nahezu warme Tage – dann wieder wird es nass und kalt. Achten Sie darauf, dass Sie immer gut angezogen sind und nicht frieren. Gerade das Becken sollte warm gehalten werden. Wenn es Ihnen zu kalt ist, kann der Beckenboden belastet werden, was die dort sitzende, wichtige Muskulatur, die Beckenbodenmuskulatur, belastet und zu einer schlechteren Durchblutung führt. Dies schränkt die Funktion deutlich ein und verstärkt eine Inkontinenz in der kalten Jahreszeit. Achten Sie also darauf, dass Sie Ihre Beckenregion warm halten und immer gut angezogen sind. Auch wirken Sie so einem Harnwegsinfekt entgegen!

Bewegung und das Immunsystem

Nutzen Sie jede Gelegenheit, um in der dunklen Jahreszeit auch bei schlechtem Wetter ins Freie zu gehen und dort aktiv zu sein. Ein ausgiebiger Sonntagsspaziergang reicht dabei völlig aus, die Blasenfunktion anzuregen und das Immunsystem zu stärken. Darüber hinaus ist es gerade in Zeiten von Lockdown und Quarantäne wichtig, zu Hause nicht einzurosten, da man ohnehin weniger Bewegung bekommt, als gewöhnlich.

Wer zudem zusätzlich zu einer Harninkontinenz sich erkältet oder gar mit einer Krankheit infiziert, der leidet doppelt! Denn zu den gewöhnlichen Erkältungssyndromen kommt dann immer noch der unkontrollierte Urinabgang hinzu. Achten Sie daher auf unsere Tipps und bleiben Sie gesund. Wenn Sie in Bewegung bleiben, sich gesund ernähren und warm kleiden, dann stärken Sie zumindest Ihr Immunsystem, das seinerseits Eindringlinge wie Viren und Bakterien besser abwehren kann. Nicht erst durch die Corona-Pandemie wurde auf den Sinn und Schutz hingewiesen, dass ein Händewaschen von mindestens 20 Sekunden eine gute Maßnahme ist, um vorzubeugen und sich zu schützen.

 

Das kostenlose Musterpaket mit Inkontinenz-Hilfsmitteln bestellen.

Nutzen Sie unser Angebot und bestellen Sie sich ein kostenloses Musterpaket. Auf diese Weise können Sie in Ruhe zu Hause die Inkontinenz-Hilfsmittel anprobieren und testen.

Inko-Versorgung
  • Inkontinenz
  • Persönliche Angaben
  • Kontakt

Fragen zur Inkontinenz

* = Pflichtfeld

Welche Form der Inkontinenz hat die betroffene Person? *
Wie stark ist die Inkontinenz? *
Ist die betroffene Person... *
Welche Produkte möchten Sie testen? *
Konfektionsgröße *

Ihr kostenloses Pflegepaket

Haben Sie einen Pflegegrad und benötigen Sie monatlich Hilfsmittel?

Dann beantragen Sie Ihr kostenloses, monatliches Pflegepaket jetzt! Übersenden Sie uns Ihre Angaben, wir regeln alles mit der Pflegekasse. Schnell. Einfach. Stressfrei.

 

>> Stellen Sie jetzt den Antrag

Das können Sie auf SenioHilfe alles erledigen:

Klicken Sie einfach unten auf die Dienstleistung, die Sie benötigen. Wichtig: Unsere Serviceleistung und Beratung ist und bleibt für Sie kostenlos! Klicken Sie einfach auf das Bild der Dienstleistung, die Sie benötigen.

Pflegepaket
SenioHilfeShop
SenioLotse
Treppenlifte bei SenioHilfe
SenioMagazin