Select Page

Inkontinenz. Für jede Voraussetzung die richtige Versorgung

Die Bandbreite der aufsaugenden Hilfsmittel, die bei Inkontinenz in Frage kommen, ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Bei der heutigen Auswahl fällt es manchem Betroffenen schwer, sich für ein Produkt zu entscheiden. Welche Hilfsmittel im Einzelfall empfehlenswert sind, hängt nicht zuletzt von der Indikation und Schwere der Inkontinenz sowie von den körperlichen Voraussetzungen und persönlichen Wünschen des jeweiligen Anwenders ab.

In welchen Fällen eignen sich Pants?

Pants kommen bei leichter bis mittlerer Blasenschwäche in Frage. Wer viel unterwegs ist, einen starken Bewegungsdrang hat oder einfach sicherstellen will, dass nichts verrutscht, findet in den vollelastischen Einweghosen die ideale Versorgung.

Dank diskreter Optik können Pants recht unauffällig wie Unterwäsche getragen werden. Auch für das Toilettentraining eignet sich dieses einfach zu handhabende Hilfsmittel bestens.

Wann verwendet man Klebevorlagen?

Vorlagen, auch Einlagen genannt, die über einen breiten Klebestreifen am besten in eng anliegender Unterwäsche befestigt werden, sind für leichte bis mittlere Harninkontinenz geeignet. Sie ähneln in der Größe einer Damenbinde, sind aber durch den speziellen Saugkern doppelt so aufnahmefähig.

…oder anatomische Vorlagen?

Die wesentlich größeren und saugfähigeren anatomischen Vorlagen bzw. Einlagen sind bei mittlerer bis schwerer Harninkontinenz, aber auch bei leichter Stuhlinkontinenz empfehlenswert. Das richtige Anlegen ist bei diesen besonders aufnahmefähigen Produkten sehr wichtig, um eine optimale Saugleistung zu garantieren und ein Auslaufen zu verhindern. Am besten werden diese Produkte mit einer Netz- oder Fixierhose getragen.

Wann ist ein Inkontinenzslip sinnvoll?

Spezielle Slips, früher als Windelhose bezeichnet, zeichnen sich durch eine hohe Saugkraft aus und kommen daher auch bei schwerster Harninkontinenz sowie bei starker Stuhlinkontinenz zum Einsatz. Sie umschließen den Körper und können variabel an den Seiten mit Klebestreifen fixiert werden. Bei starker Inkontinenz können Slips auch über Nacht getragen werden.

Pin It on Pinterest